Seit über 30 Jahren bin ich in den Bereichen Beratung – Supervision – Coaching – systemische Familienberatung tätig. An meinem Beruf reizen mich immer wieder die Herausforderungen an fachliche und soziale Kompetenzen und die Chance, mit arbeitenden Menschen hilfreiche, persönlichkeits- und gesundheitsförderliche Veränderungssprozesse zu begleiten. Die Entwicklung von Personen und Organisationen im Kontext der gesellschaftlichen Veränderungen und Komplexität sind eine immerwährende Herausforderung für mich.

Ausbildung

Nach dem Studium in an vier deutschen Universitäten Abschluss als Diplom-Soziologin mit gleichwertigen Schwerpunkten Wirtschaft und Psychologie.

Zusatzausbildung zur konstruktivistisch-systemischen Beraterin und Mitglied im Berufsverband der deutschen SupervisorInnen Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.

Berufstätigkeit

  • Gründerin und Mitarbeiterin verschiedener Hamburger Beratungseinrichtungen
  • Geschäftsführerin und Gesellschafterin eines Hamburger Profitunternehmens
  • Vorstand eines Hamburger Fortbildungsvereins
  • Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten und Hochschulen
  • Trainerin und Seminarleiterin für BeraterInnen
  • Mitglied verschiedener ehrenamtlicher Gremien
  • Von 1990 auch wissenschaftliche Mitarbeiterin an der UHH
  • Mitbegründerin einer Ausbildungseinrichtung für Coaches in Hamburg
  • Von 2012 – 2019 wissenschaftliche Geschäftsführerin an der Universität Hamburg
  • 2016 Professional Scrum Master I
  • Stetige Fortbildung, Supervision und Qualitätssicherung der eigenen Arbeit
  • Von 2019 bis heute in Praxengemeinschaft in Hamburg Eimsbüttel